M3U Listen waren gestern – oder doch nicht? UlangoTV ohne Android!!!

Wer noch mehr Details über das neue M3U Feature von UlangoTV erfahren will, möge bitte dieses Dokument lesen: Benutzerhandbuch UlangoTV: Verwendung der Streams ohne die UlangoTV App

M3U-Listen – was ist das?

M3U Listen sind im IPTV-Umfeld nach wie vor sehr populär zum Verschicken von Playlisten.  Die meisten Player, wie z.B. der bekannte VLC oder der GSE Smart TV Player, spielen dieses Format ab.  Während die Listen ursprünglich zum Speichern vom Musik-Playlisten von mp3-Dateien verwendet wurden, sind sie längst auch geeignet für das Auflisten von beliebigen Medien, insbesondere von Live-Streams und von Video-Dateien.

Die Listeneinträge bestehen immer aus einer Kopfzeile #EXTM3U und jeweils aus zwei Zeilen. Die erste Zeile mit dem Schlüssel #EXTINF trägt Informationen über den Inhalt des Medium, mindestens der Titel, häufig auch noch ein Regionen-Kürzel und weiteren Parametern.   Die zweite Zeile ist eine URL, mit der das Medium im Netz oder auf lokalem Speicher gefunden werden kann.

#EXTM3U
#EXTINF:-1 tvg-id="Super RTL DE" tvg-name="Super RTL DE" tvg-logo="http://ik.imagekit.io/ulangotv/image/upload/6030_logo_super_rtl1.png" group-title="Germany",Super RTL DE
http://ulango.tv/play/2sq88phc;T3ZYUGhJRkxYL3k0ajBqNUN2c1k4Zz09%0A

Ein großes Problem bei der Verwendung solcher M3U-Dateien ist, dass es kaum Standards für das Beschreiben der #EXTINF Zeilen gibt.  Geht man im Netz auf die Suche nach M3U-Listen, so findet man eine unüberschaubar große Vielzahl von  Schreibweisen.   Diese machen es sehr schwer, Listen verschiedener Anbieter zu vergleichen und zusammenzuführen.   Wir benutzen eine Schreibweise, die sowohl von VLC als auch z.B. von der auf TVs weit verbreiteten Smart IPTV App verwendet wird. Ein Zusammenführen verschiedener Listenformate ist notwendig, um z.B. die Daten mit weiteren Informationen wie z.B. Logo und EPG-Daten anzureichern.

Mit M3U Listen UlangoTV ohne Android App nutzen!!!

Mit der All-In-One App UlangoTV brauchen wir keine M3U Listen.  Gerade mit dem Zusammenführen von M3U-Listen und Abgleich mit unserer riesigen Datenbank haben wir ja bei Ulango TV beste Erfahrungen und ersparen dem User das lästige suchen nach IPTV Quellen. Allerdings geht das nur auf mit unserer Android-basierten App.

Die M3U Listen eröffnen uns nun eine Möglichkeit, die Streams, die wir normalerweise nicht offen legen, auf anderen Playern zu nutzen.  Damit kann man unser Abo im Prinzip nutzen ohne eine Android App UlangoTV zu haben.  Die URLs, die wir in den Listen verwenden sind short links, die auf unserem Server in die echten Links umgewandelt werden.  Dabei wird eine Berechtigungsprüfung vorgenommen.  Die Parameter führen uns zu dem User und zu dem gewünschten Stream.  Wenn der User ein laufendes Premium Plus Abo hat und der Link von der IP gesendet wurde, unter der der User derzeit bei uns eingelogged ist, dann wird der Stream freigegeben.

Es gibt drei Stellen, an denen ein Premium Plus Abonnent auf unserer Website eine M3U Liste erzeugen kann:

  • An den Favoritenlisten: Es werden nur die Premium Plus Streams alphabetisch gelistet
  • An den Regionallisten: Regionen mit Streams können in einzelne M3U Listen exportiert werden.
  • Am Channel Explorer: Ein Suchergebnis wird in eine M3U Liste gelegt (nur die ersten 1000 Streams)

Ich würde mich freuen, wenn in den Kommentaren Anleitungen stehen, wie man unsere Listen auf verschiedenen Playern einsetzen kann. Getestet wurde bereits VLC auf einer Vielzahl von Betriebssystemen (IOS, MacOS, Windows) und auch der GSE Smart TV Player. Natürlich können wir keinen Support für andere Player geben.

Update 2019-01-01: Der Smart TV Player, der auf Smart TVs sehr verbreitet ist, benötigt ein etwas anderes Listenformat. Dieser kann von Abonnenten von UlangoTV Premium Plus auch auf der Website generiert werden.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

One thought to “M3U Listen waren gestern – oder doch nicht? UlangoTV ohne Android!!!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.