UlangoTV-Alle-Dievices

UlangoTV 1.9 nun auf Amazon Fire TV und im Google Play Store

Update (UlangoTV 1.9.17): Verbesserter Player

Wir haben den Player erneut optimiert. Wir benutzen nun den allerneuesten libVLC 2.1.0 aus dem VLC-3.0 Branch. Das Ergebnis ist eine weiter verbesserte Darstellung vieler problematischer Streams! Wir bedanken uns bei dem Videolan Team für die großartige Arbeit!


Update (UlangoTV 1.9.9): Verbesserter Player

Wir haben den Player ausgewechselt. Wir benutzen nun den sehr stabilen libVLC 0.9.10, den viele aus der Version 2.2.1 des VLC für viele Plattformen kennen. Das Ergebnis ist in sehr vielen Fällen eine stark verbesserte Darstellung der Streams!


 

Nach 3 Monaten Entwicklungszeit haben wir es nun geschafft, die neueste Version unserer App auch im Amazon App Store zu platzieren.   Damit sind die neuen Features nun auf allen Geräten ab Android 4.2.2 verfügbar.

Die neuen Features sind kurz zusammengefasst

  • Support für Keypad- und Touch-Bedienung.
  • 20% mehr Streams durch RTMP Unterstützung
  • Accountverwaltung (Login/Registrierung/Device-Zuordnung) in der App
  • Deutliche Markierung der „stabilen“ Streams zur Abgrenzung von den „wackeligen“.
  • „Vertikale“ Navigation über Stream-Alternativen zu einem Channel
  • Server-basierte Verwaltung der Playlisten nun aus der App heraus
  • Stream-Feedback Popup zur Benachrichtigung über Fehler und Korrekturvorschläge
  • Evaluierung nun auch ohne Trial mit Zeiteinschränkungen

Support für Keypad- und Touch-Bedienung.

Eine grosse Herausforderung bei der App-Entwicklung ist die gleichzeitige Unterstützung von unterschiedlichen Gerätetypen mit unterschiedlichen Eingabemöglichkeiten und Formfaktoren.

TVs werden typischerweise mit dem Keypad der Fernbedienung gesteuert.  Es muss jederzeit klar sein, wo der Fokus liegt und was mit der OK-Taste ausgelöst wird.
Bei Touch Devices ist das nicht erforderlich. Es gibt keine OK Taste. Die Aktionen werden durch direkte Interaktion und Gestensteuerung ausgelöst.
Eine weitere Komplikation entsteht durch die Vermischung beider Techniken, z.B. durch Verwendung einer Wireless Mouse, wie z.B. der MeLE F10.

Ausserdem kann man Touch Devices drehen, was bereits in einem Gerät verschiedene Layouts erfordert.  TV Boxen wie  Amazon Fire TV oder MBox (OrbSmart) müssen mit unterschiedlichen Auflösungen der TVs fertig werden.

UlangoTV 1.9 addressiert als Universal-App alle diese Probleme.

20% mehr Streams durch RTMP Unterstützung

StreamFeedback - Player UmschaltungDer einzige Nachteil der Android Version gegenüber der Samsung SmartHub Lösung war bislang das Fehlen der Unterstützung von sog. RTMP (Flash) Streams.   In UlangoTV 1.9 verwenden wir als Alternative zum Standard Android MediaPlayer die Bibliothek LibVLC des Videolan Players.  Diese Bibliothek befindet sich noch im Betatest und wir erwarten noch weitere Verbesserungen.

Bei Flash Streams wird automatisch auf diesen Player umgeschaltet.  Das Umschalten passiert auch, wenn der StandardPlayer nicht in der Lage ist, das Videosignal zu verarbeiten.  Die Umschaltung des Players ist auch Manuell über das Stream-Popup zu machen (Menü Taste bzw. LongClick bei laufendem Stream)

Accountverwaltung (Login/Registrierung/Device-Zuordnung) in der App

MenuDie Kopplung neuer Geräte an einen Ulango.tv Account ist nun sehr viel einfacher geworden.  Einfach mit Facebook oder Google oder per email/password in der App registrieren bzw. anmelden – das ist alles.   Danach ist ein Anmelden nicht mehr erforderlich, da das Gerät sich mit einer eindeutigen Adresse identifiziert.

Sie Bestellung ist allerdings nach wie vor nur über die Webseite https://ulango.tv/shop zu machen.  Dort ist die Zahlungsmethode PayPal.  Auf Anforderung über unseren Feedback Button nennen wir auch gern die Bankverbindung für eine Direktüberweisung.

Die Accountverwaltung ist auch jederzeit über das Menü zu erreichen, welches sich durch Wischen von links oder den Menü-Button erreichbar ist.

Markierung der „stabilen“ Streams

Es liegt in der Natur unseres Konzeptes, dass wir ständig mit Streams minderwertiger Qualität zu kämpfen haben. Zur besseren Kennung versehen wir die derzeit guten Streams mit einem grünen Punkt.  Das bedeutet nicht, dass die anderen Streams nicht zu gebrauchen sind.  Die Qualität der Streams ist immer eine Momentaufnahme und kann sich jederzeit in beide Richtungen ändern.

„Vertikale“ Navigation über Stream-Alternativen zu einem Channel

VerticalNaviHäufig gibt es – insbesondere bei den „wackeligen“ Streams mehrere Alternativen.   Anstatt an verschiedenen Platzen mit unterschiedlicher Stream-Qualität zu suchen, ist es nun möglich direkt zu den alternativen Streams zu navigieren.  Falls sich dort besser spielbare Streams finden,  wird dieses durch das System erkannt und wir können so die gesamte Darstellung für den Benutzer optimieren.

Das Navigieren geht auf Touch Devices über die virtuellen Knöpfe

Server-basierte Verwaltung der Playlisten nun aus der App heraus

StreamFeedbackAlle Playlisten werden auf unserem zentralen Server gespeichert und werden so automatisch von Gerät zu Gerät übernommen.  Bislang konnten diese nur über die Webseite gepflegt werden.   Ein wichtiger Schritt ist nun das das Ein- und Austragen in die Playlisten direkt im Video Modus. Dazu wird bei KeyPad-Steuerung die Menütaste benutzt. Auf Touch Devices wird ein LongClick auf dem Videobild oder in der Beschreibung zu einem Stream gemacht.

Stream-Feedback Popup zur Benachrichtigung über Fehler und Korrekturvorschläge

043016165028Für unser Konzept ist es dringend erforderlich, möglichst schnell qualitativ minderwertige Streams und fehlerhafte Zuordnungen su den Sendern (Channel) zu erkennen und zu korrigieren.  Zu dem Zweck haben wir ein Meldesystem eingebaut, welches ebenfalls über das Stream Popup erreichbar ist.

 

Evaluierung nun auch ohne Trial mit Zeiteinschränkungen

Da unsere Entwicklung immer noch in den Anfängen ist, werden in relativ kurzen Abständen Neuigkeiten eingebracht.  Unsere Trials waren so eingeschränkt, dass erst nach 6 Monaten wieder ein neues Trial bestellt werden konnte.  Nun ist nur eine Registrierung notwendig und jeder hat die Möglichkeit bis zu 15 min pro Tag zu testen.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

18 Kommentare zu “UlangoTV 1.9 nun auf Amazon Fire TV und im Google Play Store

  1. Guten Tag, kann man damit auch das Telekom Entertain Paket schauen, welches abonniert ist und auf meinem DVBlink Client bereits sehr gut funktioniert? Haben Sie eine fertige Playlist für UlangoTV? Vielen Dank, T.Leyh

    1. Das würde im Prinzip über eine private m3u Liste gehen. Da aber die Links nicht von aussen zugänglich sind, würden die beim Testen alle rausfliegen.

  2. I have android box it works but not steady as it breaks every two minutes. ineed it for my children’s disney channels which the enjoy a lot .i live in rome. they need italian channels . i want to try for 3 month subscription. how do i register and pay. your urgent reply will be welcomed.

  3. Hallo,
    ich benutze die amazon app auf zwei Fire TV Geräten. Auf dem „normalen“ Fire TV hab ich die aktuelle Version (1.9), auf dem Fire TV Stick läuft leider nur die 1.5X. Wie kann ich den Stick aktualisieren auf 1.9. Komplette Deinstallation mit Entfernen aus der Cloud war nicht erfolgreich, nach einer Neuinstallation ist wieder nur 1.5X auf dem Stick.
    LG Claus

    1. Die Frage solltest Du an den Amazon Support stellen. Normalerweise gehen die Updates automatisch, sofern die Hardware es zulässt. LG Gernot Ullrich – Ulango TV Team.

  4. Hallo liebes Ulango-TV Team,
    da ihr nun von Samsung auf Android ausgewichen seid, nehme ich an, dass eure App nicht nur auf der Amazon-TV Box läuft, sondern theoretisch auch auf der NVidia Shield laufen müsste, da diese ja auch auf Android setzt. Meine Frage nun an euch, liege ich mit meiner Annahme richtig ?

    Ich werde mich über eine Rückmeldung freuen.

    Mit freundlichen Grüssen
    Sam

    1. Wir haben noch nicht auf NVidia Shield getestet. Wir unterstützen aber alle Android Versionen ab 4.2.2.
      Die App kannn aus dem Google Play Store geladen werden. Auf Wunsch stellen wir auch einen Link zum apk zur Verfügung.

  5. HI there. I am having some problems with this app. Everytime i open the app or change the channel i am watching, theres an error message that comes up saying something about „handle account conflict“. It is my account and theres only 2 options when i do click on it, both options lead to it not being my account and unregistering the device. Can somebody help me?

  6. Sehr geehrtes Ulango.tv!
    Ich verwende jetzt das Trial-Membership.
    Ich habe ein Problem: mit meinem Android- MXIII Tv-Box funktioniert das App. Viele Sender sind gut, aber bei vielen Sender gibt es Problem mit den Farben. Die Grün ist verschoben bei dem Bild.
    Mit anderen IPTV (mit dasselben Box) habe kein solches Problem?

    Was soll ich tun?
    Ich habe ihre Email Adresse nicht gefunden.
    Ich hoffe, dass Sie mir antworten und helfen.
    Danke.

    1. Ja das Problem ist bekannt. Es tritt nur bei älteren Android Versionen auf (<= 4.4). Ein Lösungsversuch steht noch auf unserer TODO Liste. Beim eingebauten Android Player (Switch über Stream Menü oder die Einstellungen) tritt das übrigens nicht auf. Allerdings kann der wiederum viele Streams nicht darstellen.

  7. Es wird geschrieben, dass die App auf Samsung TV, Sony Android TV, FireTV und Adroid läuft. Nach meiner Meinung müsste sie ja auch auf Philips Android TV Geräten laufen.

    1. Das ist richtig. Sie müsste sogar im Prinzip auf jedem Gerät mit Android > 4.2.2 laufen. Natürlich können wir nicht mit allen Geräten testen. Es kann natürlich vorkommen, dass Hersteller gelegentlich mit einer modifizierten Android Version arbeiten, die dann nicht kompatibel ist. Aber sowas haben wir bislang nicht gesehen.

  8. Hallo! Ich habe Ulango-TV mit Amazon Fire TV ausprobiert, verbunden per LAN und Powerline (effektiv ca. 8 MB) und mit einem Samsung-TV C-Klasse. Kein (deutscher) Stream läuft ohne Ruckeln und kurzen Pausen. Liegt das an der zu niedrigen Geschwindigkeit, an der alten C-Klasse oder an etwas anderem? Viele Grüße, R.M.

    1. Viele Streams bleiben stehen während der VLC Player versucht zu optimieren. Meistens läuft es nach einiger Zeit gut weiter. Kann manchmal 30 sec und mehr dauern. Mit der Bandbreite hat das meistens nichts zu tun.

  9. hallo…..ich wünsche mehr programme auf ulango.tv……smart iptv haben mehr drauf an programe…qvc astro.tv hse24 usw auch qvc italien frankreich wäre ein traum….ich liebe halt den teleshop aus aller welt…….bitte mit hinein nehemen……noch eines bei ulango tv laufen einige stream nicht oder sie bleiben stehen beim schauen was tun????danke an euch alle das man die möglichkeiten hat tv anschauen aus aller welt……….

    1. Sobald wir oder unsere Scouts Streams im Netz finden, werden die dazugepackt. Jeder darf mit seinen m3u-Listen mithelfen.

      Was das Einfrieren der Streams betrifft: Meistens handelt es sich um sog. HLS Streams, die eine Anpassung an die verfügbare Bandbreite erlauben. Sobald der VLC solche erkennt, baut er eine Verzögerung ein und wartet, bis sich der Stream besser darstellen lässt. Das kann gerne mal 30 sec dauern. Danach läuft der Stream meistens perfekt weiter.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *