Der neue Blog zu Ulango.tv

Warum schon wieder ein neuer Blog?

An dieser Stelle werden wir in Zukunft über die verschiedensten Themen aus dem Bereich „Internet und TV“ berichten.

An erster Stelle steht natürlich unsere IPTV App „UlangoTV“ mit dem zugehörigen IPTV Channel Explorer, mit dem praktisch alle weltweit verfügbaren freien IPTV Streams  direkt am SmartTV und in naher Zukunft auch auf Android Geräten zur Verfügung stehen.  In der Rubrik Ulango TV News werden wir dich hier auf dem Laufenden halten und dazu auch einen Newsletter veröffentlichen.

Viele User unserer Website ulango.tv kennen bereits den populären Blog ullrich.es von Sven Ullrich.  Weil sein Blog schon lange vor ulango.tv existierte und Sven der wesentliche Ideengeber der Ulango Intitiative war, wurden viele Themen zum UserAppStore und zu IPTV auf Samsung SmartTV in seinem Blog behandelt.  In der Zukunft werden wir nun nach und nach die Ulango Themen aus ullrich.es in diesen Blog übertragen.

Währen ullrich.es moderne TV Technologie im allgeneinen abdecken wird, konzentriert sich dieser Blog auf das Thema IPTV, welches nunmehr ganz im Focus von Ulango TV steht.

Wir werden über internationale IPTV Themen bezogen auf bestimmte Regionen unserer Welt berichten – möglichst auch in den jeweiligen Sprachen.

Wir werden IPTV Sachgebiete zusammenführen, z.B. Sport, Unterhaltung, Wissen, Nachrichten, Kinder, Musik und andere.

Wir berichten über Technologien im Zusammenhang mit Internet und TV, wie Streaming Protokolle, Streaming Boxen und interessante Hardware

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

4 Kommentare zu “Der neue Blog zu Ulango.tv

  1. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn es gelingen würde, auch einige thailändische streams anzubieten. Die Jetzt unter „Thailand“ zu findenden streams sind bis auf „stadium“ alle keine streams thailändische Sender.
    Gruß
    phet1@gmx.net

    1. Wir freuen uns immer, wenn wir jemanden finden, der sich in einem Land auskennt und uns solche Tips gibt. Bitte gehe doch mal auf die Suche nach thailändischen Sendernamen in Verknüpfung mit dem Schlüsselwort #EXTINF . Möglicherweise findest Du Sender, die du selbst über den m3u hinzufügen kannst, oder einfach uns zur Prüfung schickst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.